Samstag, 30. Juli 2011

2. Tag: Reghin - Borsec

Das Mittagessen konnten wir nur genießen, weil wir den kommenden Berg noch nicht kannten. Der Borsec-Pass liegt auf 1105m Höhe. So richtig für Genießer mit vielen Serpentinen. Die Serpentinen gab es dann auch runter in die Stadt Borsec, da wurde es recht kühl auf dem Rad. In der gebuchten Pension hat man und uns freundlicherweise noch etwas Warmes zu essen gemacht. Auch sonst waren die Leute von der Pension recht freundlich, für das Benehmen ihrer weiteren Gäste können die ja auch nichts.

Keine Kommentare:

Kommentar posten