Montag, 1. August 2011

4. Tag: Targu Neamt - Iasi

Wir hätten gewarnt sein sollen. Nachdem Falko bereits am ersten Tag so viel Spaß mit dem rumänischen Schlamm entwickelt hat, ließ er keine Gelegenheit verstreichen, uns auch in den Schlamm zu locken. Die anfänglich asphaltierte Nebenroute entpuppte sich als Lehmpiste mit mehreren großen Pfützen, die uns vor kleinere Probleme stellten. Mittlerweile sitzen wir aber nach 69 km ganz entspannt beim Mittagessen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten