Samstag, 18. August 2012

3. Tag: Tekirdag - Kesan

Trotz Hauptstraße sind wir gut in Kesan angekommen. Erfreulicherweise auch recht früh. Unerfreulicherweise ist der Nutzen der frühen Ankunft recht gering: das Hotelzimmer ist eher einfach (ein freundlicheres Wort fällt mir nicht ein) und das Abendessen in der Stadt war auch eher einfach (ein freundlicheres Wort fällt mir nicht ein). Die Sehenswürdigkeiten in Kesan sind ebenfalls eher einfach (ihr wisst schon...). Morgen müssen wir fit sein, da geht es nach Griechenland.

Keine Kommentare:

Kommentar posten