Samstag, 25. August 2012

10. Tag: Kavadarci - Bitola

Nach gefuehlt 3 Litern zuckerhaltigen Limonaden in Prileb sind wir um 16 Uhr zur Nachmittagsetappe nach Bitola gestartet. In der Hochebene auf etwa 600 mNN kamen wir recht steigungsfrei flott voran, so dass wir unser Hotel schon vor 19 Uhr erreicht haben. Die Anstiege von morgen konnten wir am Horizont schon erahnen. Jetzt machen wir uns noch frisch, dann geht es zum Abendessen.

Kommentare:

  1. Die zuhause gebliebene Hobby-Radlerin wünscht euch weiterhin eine gute Fahrt und dass ihr die Anstrengungen bei der großen Hitze gut übersteht. Gestern habe ich mich mit den "drei aus Grumme" getroffen. Es war schön und hat viel Spaß gemacht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Habe aus Grumme auch schon gehört, dass es sehr schön und "erfolgreich" war. Freut mich. Gruß aus Peshkopi (auch an die Oder-Neiße-Radler). Frank

    AntwortenLöschen