Dienstag, 28. August 2012

13. Tag: Peshkopi - Vermice

Da wir die Strecke aufgrund der Wegbeschaffenheit kurzfristig noch umplanen mussten, wurde es erheblich anstrengender als ursprünglich geplant. Die eigentlich geplante untere Strasse entpuppte sich als einspuriger Feldweg, von dem uns mehrfach abgeraten wurde. Durch Befahren der oberen Strassenverbindung sind wir auf insgesamt 2.000 Höhenmeter gekommen. Nach 14%-Steigungen kommen einem 9% und Gegenwind vergleichsweise angenehm vor. Fast genauso anstrengend war aber auch das Bergabfahren: die letzten Kilometer mussten wir auf staubiger Kiespiste auf 5 km/h runterbremsen.
Dafür wurden wir aber auch reichhaltig mit tollen Ausblicken auf die Gebirgswelt entschaedigt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten