Sonntag, 24. August 2014

4. Tag: Keszthely - Murska Sobota

Heute Morgen sind wir um Viertel vor 9 Uhr gestartet. Entgegen der Wettervorhersage von gestern und dem ersten Ausblick aus dem Zimmer nach dem Wachwerden entwickelte sich das Wetter zunächst sehr positiv: zunehmend blauer Himmel. Die Strecke entpuppte sich als einziges Auf und Ab: Für einen Höhengewinn von 100 m mussten wir insgesamt 600 Höhenmeter bis zum Mittagessen überwinden. Noch anstrengender wurde das Mittagessen selbst: 3 fettige Pizzen Hawai. Während und nach dem Essen wurde das Wetter auch zunehmend schlechter. Die bedrohliche Wolkenkulisse entlud sich in einem zweistündigen Dauerregen. Zum Glück erst, nachdem wir einen guten Unterstand gefunden hatten. Insgesamt wurden es heute 105 km. Beim Abendessen in Slowenien haben wir die Erfahrung gemacht, dass diese Streckenlänge für die angebotenen Großportionen noch zu gering ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten