Freitag, 5. September 2014

16. Tag: Neum - Dubrovnik

Nach 4 anstrengenden Etappen stand auf unserem Programm heute nur gemütliches Einrollen nach Dubrovnik. 

Um weitere Höhenmeter zu vermeiden, entschieden wir uns für die einfachere Variante über die Küstenstraße. So wurden es nur ca. 65 km und gut 600 Höhenmeter und uns blieb genug Zeit für eine ausgiebige Altstadtbesichtigung in Dubrovnik. Da Dubrovnik jedoch wahrscheinlich jeder zweite Kroatienurlauber besichtigt, die Stadt gleichzeitig aber auch von vielen Kreuzfahrtschiffen angesteuert wird, war es in der Altstadt unangenehm voll. Also nicht jedermanns Sache ...

Kommentare:

  1. Hallo EU-Radler,
    nach den vielen anstrengenden und abenteuerlichen Tagen habt ihr euch die vorletzte Etappe als tour d`honneur ja redlich verdient. Wir wünschen euch jedenfalls zum Tourabschluss noch einen schönen und gemütlichen Abend in Dubrovnik und eine gute und reibungslose Heimreise.
    Die Hobbyradler aus Weitmar

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen des Zielortes! Dieser Abschnitt Eurer Europareise war anscheinend besonders anstrengend. Aber dann macht es einen auch besonders stolz, wenn man es geschafft hat.

    Ich wünsche Euch eine gute Heimreise und noch viele Fortsetzungen dieser großartigen Reise!

    Jan

    AntwortenLöschen