Dienstag, 21. August 2018

04. Tag: Fähre Patras - Bari

In der Bar an Bord wollten wir noch etwas trinken. Offensichtlich gibt es unterschiedliche Karten: Auf der einen Karte steht die Position Cocktail für 4,90€, während auf einer anderen Karte die Position fehlt. Uns ist klar: gestrichen wird auf der Karte nur das, was für den Kunden ein gutes Geschäft ist. Da ein Bier bereits 4.10€ (330ml) kostet, scheint der Cocktail in der Tat ein gutes Geschäft zu sein.
Es ist aber so, wie beim Roulette: die Bank gewinnt immer. Wir bekommen weder den Cocktail, den wir wollen, noch den Preis.

Kommentare:

  1. Hätte schlimmer kommen können: Zumindest gab es einen (?) Cocktail zur Auswahl. So gibt es auch keinen Streit und Neidattacken, es sei denn um die Strohhalmfarbe;) Sieht auf jeden Fall lecker und gesund aus. Zum Wohle und einen gute Erholung auf der Fähre. Wir freuen uns auf Eure weiteren Einträge!

    LG, Steffi und Michael

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr drei,
    jetzt auch auf diesem Weg weiterhin viel Spaß und vor allen Dingen keine „Plattfüße“.
    Bin gespannt, welche Ziele ihr in Italien „anradelt“.
    Lg Heike

    AntwortenLöschen