Dienstag, 14. Juni 2011

Fluggesellschaft X - Teil 2

Ich habe heute wieder mit den lustigen Leuten von der lustigen Fluggesellschaft telefoniert. Die Dame hat mir am Telefon mitgeteilt, dass die Buchung der Fahrräder von dem Buchungssystem abgewiesen worden ist.

Weil die Fahrräder zu groß sind.

Ich habe sie gebeten, sich vielleicht doch noch mal zu informieren, wie das mit den Fahrrädern geht. Dabei kam folgendes heraus: Die Summe von Breite plus Höhe plus Tiefe muss kleiner sein als 2,03. Dass die Leute dort auf seltsam ungerade Zahlen stehen, dass wusste ich ja schon, aber wieso soll ich die drei Werte aufaddieren? Was ist das denn für eine geometrische Größe?
Eine Diskussion war nicht möglich, also habe ich sie nochmal eine Buchung vornehmen lassen, diesmal mit in Breite und Höhe um je 10cm reduzierten Abmessungen. Also in Summe 20cm weniger, wenn man mal deren Logik ansetzt.
In ein, zwei Tagen werde ich dort nochmal anrufen und nachfragen, wie der aktuelle Stand ist.

Danach habe ich bei Lufthansa wegen des Rückflugs angerufen. Nach 3 Minuten war alles fertig, sogar mit Bestätigungsmail.

Keine Kommentare:

Kommentar posten