Samstag, 21. Mai 2016

07. Tag: Tepelene - Doliana

Heute war ein einfacher Tag mit wenig Überaschungen (ich bin sehr dankbar und glückliche über diesen eher unspektakulären Tag). Mein Highlight ist unser heutiges Hotel: eine super niedliche  Pension in einem kleinen Ort ca. 150 Hm oberhalb der Hauptstraße im griechischen Hinterland. Wunderschön eingerichtet, und super nette und hilfsbereite Leute hier. Ich kann das Wort super gar nicht oft genug schreiben, um auszudrücken wie super es hier ist. 3 Leute haben sich erfolgreich bemüht, dass wir morgen (Sonntag!) Fahrradersatzteile im 50 km entfernten Ioannina abholen können, die in einem Hotel eines Bekannten unserer netten Wirtin Maria für uns hinterlegt werden. Dann hat sie uns noch ein superleckeres Abendessen zubereitet, und jetzt fallen wir einfach nur zufrieden ins Bett.

Kommentare:

  1. hallo,
    nach den berichten der letzten tage, habt ihr euch auch eine super,super nette pension verdient. hoffe, die strassen sowie das wetter werden besser. weiterhin gute fahrt.KB

    AntwortenLöschen
  2. Super, dass alles super ist !
    Aber warum schläft Falko mit Sonnenbrille - geht das Licht im Zimmer nicht aus ?

    Gruß auch an Falko

    AntwortenLöschen